Das Geheimnis wie Menschen Dich mögen

Das Geheimnis wie Menschen Dich mögen

Wenn wir jemanden kennen lernen entscheiden die ersten 7 Sekunden darüber ob wir uns bei dieser Person wohl fühlen. Aber diese Erkenntnis kann einen ganz schön unter Druck setzen.

Vor allem wenn man unter einen sozialen Phobie leidet oder schüchtern ist. Glücklicherweise gibt es ein paar psychologische Tricks, welche es Dir erleichtern bei anderen Menschen gut anzukommen.

Deshalb habe ich hier 7 psychologische Tricks für dich, damit fremde Dich auf Anhieb mögen.

 

Trick #1: Stelle Augenkontakt her

Augenkontakt ist ein universelles Zeichen für Vertrauen, Offenheit und Ehrlichkeit. Mehr als die Hälfte der menschlichen Kommunikation ist visuell. Ein Blick in die Augen des Gegenübers gibt ihm sofort ein Willkommensgefühl und steigert die Chance gemocht zu werden.

 

Trick #2: Lächle und die Welt lächelt mit dir

Jedem Mensch mit einem Lächeln zu begegnen macht dieses Treffen zu einem einzigartigen Erlebnis. Menschen schließen andere Menschen ins Herz, die sie zum Lachen bringen. Denn das das löst Endorphine aus und sie verbinden die Person mit Wohlbefinden.

 

Trick #3: Bleibe bescheiden

Das einfachste und doch oft übersehene Kompliment um erfolgreich Bekanntschaften zu machen ist die bescheidene Begrüßung. Statt eine Konversation auf halbem Wege einzuleiten, die Zweifel an deiner Aufrichtigkeit aufkommen lässt, stell dich mit einem schlichten „Hallo“ vor. Sage es mit einem herzlichen Lächeln und du bist schon auf dem Weg zum sozialen Erfolg.

 

Trick #4: Reflektiere Offenheit

In den ersten 7 Sekunden werden viele Signale ausgesendet. Mach dir das zu nutze. In dem du die Person sofort wissen lässt, dass du aufgeschlossen und vertrauenswürdig bist. Vermittle eine entspannte Körpersprache. Knöpfe deine Jacke auf und nimm eine lässige und offene  Körperhaltung ein.

 

Trick #5: Betrachte es aus dem richtigen Winkel

Die Psychologie der Körpersprache hat eine faszinierende Wirkung auf den ersten Eindruck. Vermittle dein Interesse an der der Person in dem du dich kaum wahrnehmbar nach vorne lehnst während du sprichst. Wenn du diesen Moment die einzige Person im Raum bist, dann wird deine Offenheit alles überstrahlen.

 

Trick #6: Stecke andere positiv an

Positivität macht immer einen guten Eindruck und wir würden uns viel mehr mit Leuten umgeben die die Welt heller scheinen lassen. Also bemühe dich negative Aussagen zu unterlassen und die Person wird sich an dich erinnern und nicht an deine Beschwerden.

 

Trick #7: Hebe den anderen auf ein Podest

Ein klassischer Fehler den viele machen wenn sie nervös sind ist über sich selbst zu sprechen. Das führt oft daher, dass sie nicht wissen worüber sie sprechen sollen. Der beste Weg um auf den anderen auf Anhieb sympathisch zu wirken, ist sich für die andere Person ehrlich zu interessieren. Stelle dem Gegenüber nachträgliche Fragen und höre aktiv zu

 

„Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.“

Ralph Waldo Emerson

 

Vergiss niemals dein Leben zu genießen!

Tobi

Gib mir doch einfach ein Like bei Facebook wenn dir das hier gefällt und teile es mit deinen Freunden. Geteilte Freude ist schließlich die schönste Freude.

Ganz unten auf der Seite kannst du mir gerne einen Kommentar schreiben, ich freue mich darauf.

Du willst mehr geniale Tools und Tipps, um dich auf das nächste Level zu bringen? Hole dir jetzt gleich kostenlos die 10 goldenen Regeln für ein felsenfestes Selbstbewusstsein. Du kannst sie sofort anwenden.

> Zu den 10 goldenen Regeln

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.