START

Hier findest du alles was du brauchst, um ein Frühaufsteher zu werden – und dir das Leben zu erschaffen, das du wirklich willst.

Auch du kannst ein Frühaufsteher werden – selbst dann, wenn du jetzt noch meilenweit entfernt davon bist!

In dir hast auch du die Fähigkeiten die du brauchst, um dir das Leben zu erschaffen, das du wirklich leben willst. Früh aufstehen kann man lernen – es ist im Grunde sogar ziemlich einfach. Du musst nur gewisse Dinge wissen und umsetzen.

Du findest hier auch für dein Leben die Kniffe und das Wissen, wie du leichter früh aufstehst und dir das Leben erschaffst, das du wirklich willst.

Klicke dazu einfach auf den Link: HIER WIRST DU FÜNDIG

 

 

fruehaufsteher-hell 

„Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen?“

Georg Christoph Lichtenberg

 

Worin liegen die Unterschiede im Leben eines Langschläfers und eines Frühaufstehers?

 

Der Langschläfer

Der Langschläfer stellt sich am Abend gleich mehrere Wecker. Er weiß, dass er von einem Wecker alleine nicht wach wird. Wenn der erste Wecker klingelt, drückt er erst einmal den Snooze-Knopf, um sich dann nochmals umzudrehen.

Nach mindestens zwei Weckversuchen und viel vergangener Zeit merkt der Langschläfer, dass er kaum noch Zeit hat und quält sich schließlich aus dem Bett. Er läuft wie ein Zombie in die Küche und macht sich einen Kaffee.

Für ein Frühstück bleibt meistens keine Zeit mehr. Wenn er doch einmal Zeit für ein Frühstück hat, fällt es nicht wirklich gesund aus. Danach muss er sich beeilen, um noch rechtzeitig aus dem Haus zu kommen.

Schon am frühen Morgen gestresst, macht er sich auf den Weg zur Arbeit, wo er erschöpft und lustlos ankommt.

 

Der Frühaufsteher

Der Frühaufsteher hat es nicht nötig, sich mehrere Wecker zu stellen. Er steht ohne Drücken der Snooze-Taste auf. Nachdem er aufgestanden ist, stellt er sich kurz ans Fenster und streckt sich, nimmt einige tiefe Atemzüge Frischluft und visualisiert seine heutigen Ziele.

Anschließend macht er ein kleines Sport-Workout, um seinen Körper und Geist komplett zu aktivieren und damit voll Leistungsfähig zu sein.

Er geht mit Elan ins Badezimmer und duscht – abwechselnd warm und dann eiskalt. Das aktiviert das letzte Quäntchen Energie.

Anschließend nimmt er ein ausgewogenes Frühstück zu sich, welches ihn mit allen Nährstoffen versorgt, um erfolgreich und mit voller Energie die Aufgaben des Tages anzupacken. Nach dem Frühstück hat er noch Zeit, um etwas für das Erreichen seiner Ziele zu tun.

Verbinde dich mit mir bei Facebook

 

Wie entscheidest du dich?

Du weißt selbst, welche der beiden Varianten die Bessere ist, um dir das Leben zu erschaffen, das du wirklich willst.

Wie wäre es, wenn auch du die Herausforderung, ein Frühaufsteher zu werden, annimmst und dabei bleibst?

Auf meinem Blog findest du viele nützliche Beiträge für dein Weiterkommen.

Klicke dazu einfach auf den Link: HIER WIRST DU FÜNDIG

 

 

Genieße dein Leben!

Tobias

 

 

Du willst mehr geniale Tools und Tipps, um dich auf das nächste Level zu bringen? Hole dir jetzt gleich kostenlos meine 10 besten Tipps, um einfacher früh aufzustehen. Du kannst sie sofort anwenden und siehst Ergebnisse.

 

Wenn du noch weiter kommen willst und bereit für ein wirklich neues Level in deinem Leben bist, dann habe ich hier etwas für dich: 

NEU-DER RATGEBER

Früh aufstehen RatgeberErschaffe dir dein Leben wie du es willst.

 

 

 

 

PS.: Wenn hier auf meinen Seiten der Einfachheit halber die männliche Form angegeben ist, dann ist dies natürlich geschlechtsneutral gemeint und beinhaltet beide Geschlechter.