Sonnenaufgang des Frühaufstehers

Morgens leichter aufstehen – Der Tipp

Das kennst du bestimmt auch:

Du liegst im Bett, der Wecker klingelt. Er hat dich gerade eben aus einem Traum gerissen…dir graut es beim Gedanken, jetzt schon aufstehen zu müssen. Schon wieder ein neuer Tag, eine Wiederholung des gestrigen Tages.

Du denkst dir: „Verdammt, wenn ich nur wüsste wie ich das besser hinkriege!“

Das Aufstehen gehört für dich zum schlimmsten vom ganzen Tag?

Mach dir keinen Kopf. Genau so erging es mir bis vor einiger Zeit auch.

Bis ich etwas in meinem Leben geändert habe. Das war der Schlüssel für mich.

Habe ich einen geheimen Tipp bekommen, den sonst keiner kennt? Wieso kann ich heute viel besser aufstehen als früher?

Hier ist der 1 Tipp für dich, der alles verändern kann.

Der Tipp, den ich dir jetzt gleich gebe, ist nicht nur ein Tipp, um morgens besser aufzustehen.

Nein, er ist sozusagen der Schlüssel zu einem glücklichen, erfolgreichen und erfülltem Leben. Er hat das Leben von Menschen verändert und kann auch deines verändern.

Ist er leicht anzuwenden? Nein. Es erfordert Mut und innere Stärke.

Dieser Weg ist der Weg, der nicht der Masse vorbehalten ist. Es ist kein Trampelpfad vorhanden, wo du einfach mit den vielen anderen mitlaufen kannst.

Aber dafür ist der Gewinn umso größer. Hier ist er:

 

FOLGE DEINER LEIDENSCHAFT!

 

Deine Leidenschaft ist dein Antrieb – wenn du weißt, warum du jeden Morgen früh aufstehen willst, wird dir das Aufstehen nicht mehr schwer fallen.

Was ist dein Sinn, wo liegt deine Leidenschaft, das was du aus tiefstem Herzen schon immer tun wolltest? Wenn dir das klar wird, hast du dein Warum gefunden.

Verbinde dich mit mir bei Facebook                 

Wenn du es nicht schon weißt: Finde heraus, wofür du auf dieser Welt bist. Es ist kein Zufall, dass wir hier sind. Das schlimmste ist, ein Leben ohne klaren Sinn zu führen. Ein Leben ohne das Bewußtsein für den Sinn kann zu körperlichen Krankheiten, Depressionen und Unzufriedenheit führen.

Leider machen sich zu wenig Menschen ernsthafte Gedanken über ihren Lebenssinn. Viele sind sogar davon überzeugt, dass alles nur Zufall wäre und sie sowieso nichts an ihrem Leben ändern könnten.

Stell dir mal folgende Frage:

Was würde ich am liebsten den ganzen Tag machen, welcher Aufgabe möchte ich nachgehen, auch ohne dafür bezahlt zu werden? Was würde ich tun, was arbeiten, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Deine momentane Frustration ist eigentlich nur ein Signal dafür, dass du mehr vom Leben willst.

Wahrscheinlich ist nicht dein Leben schlecht, sondern du hast einfach nur den falschen Job.

Du fühlst dich vielleicht nur wie ein Außerirdischer dort wo du gerade bist. Nicht angekommen.

Deshalb bist du mit deiner momentanen Situation unzufrieden.

Und weißt du was? Unzufriedenheit ist gut! Wir merken meistens erst in den schwierigen Zeiten, dass wir etwas ändern müssen.

Dein Lebenssinn ist wie der Motor eines Autos – Er treibt dich an und bringt dich nach vorne. Auf der Überholspur.

Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“

Cicely Saunders

Kein Mensch auf dieser Erde ist ohne Grund hier. Jeder hat seinen eigenen bestimmten Beitrag zu leisten.

Jeder Mensch hat tief verankert einen Sinn, für den er geboren wurde.

Deine Aufgabe ist es, ihn herauszufinden und ihm nachzugehen. Egal wie komisch oder verrückt dein Weg für andere sein mag: Gehe deinen eigenen Weg und folge deinem Herzen.

Du bist einzigartig so wie du bist. Kein anderer Mensch ist dir gleich und tut die Dinge auf deine Weise.

Du wirst es irgendwann vielleicht bitter bereuen, wenn du nicht dein Leben lebst. Schränke dich nicht in deinem Denken und Handeln ein. Lass dir nicht von anderen den Weg vorgeben, den du gehen sollst, sondern folge deiner Intuition.

Das mag sich vielleicht etwas eigenartig für dich anhören, zu abgehoben oder nicht praktisch umsetzbar. Der einfachere Weg ist es natürlich, gar nicht erst über solche Dinge nachzudenken und das zu tun, was man halt so tut.

Also einfach mit dem Strom mitzuschwimmen, nicht aufzufallen und das zu machen, was die meisten anderen auch machen.

Aber du bist nicht wie die meisten anderen, sonst würdest du gar nicht erst bis hierher gelesen haben. Du weißt, dass da noch mehr geht und willst neue Wege gehen.

Du ahnst, dass es da etwas gibt, was dich daran hindert – und das ist dein eigenes Denken. Nur du selbst kannst die Schranken einreißen, die dir im Weg stehen.

Brich aus deinem selbst gebauten Gefängnis aus!

Du wirst morgens besser aufstehen können, wenn du deinen Lebenssinn gefunden hast und dir klar darüber bist, warum du jeden Morgen aufs neue aufstehst.

Auch wenn andere dir angeblich gute Gründe geben, so weiter zu machen wie bisher. Die anderen sind nicht in der Position, über dein Leben zu urteilen. Sie projizieren ihre eigenen Befürchtungen auf dich. Sie meinen es wahrscheinlich gar nicht böse, die meisten denken gar nicht erst daran, andere Wege einzuschlagen.

Alles ungewöhnliche ist erst einmal mit gewissen Ängsten verbunden. Die persönliche Komfortzone muss erweitert werden, gewohntes in Frage gestellt werden. Das ist nicht immer einfach.

Höre mehr auf dich selbst, finde deine eigene Wahrheit und TU WAS DU BIST.

Gehe dem nach, was du wirklich bist und von dir selbst kommt und nicht dem, was andere von dir erwarten.

 

Vergiss niemals dein Leben zu genießen!

Tobi

 

Gib mir doch einfach ein Like bei Facebook wenn dir das hier gefällt und teile es mit deinen Freunden. Geteilte Freude ist schließlich die schönste Freude.

Ganz unten auf der Seite kannst du mir gerne einen Kommentar schreiben, ich freue mich darauf.

Du willst mehr geniale Tools und Tipps, um dich auf das nächste Level zu bringen? Hole dir jetzt gleich kostenlos die 10 goldenen Regeln für ein felsenfestes Selbstbewusstsein. Du kannst sie sofort anwenden.

> Zu den 10 goldenen Regeln

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.