Unsicherheit beseitigen

Unsicherheiten für immer beseitigen – So geht´s!

Wir alle haben kleine oder große Unsicherheiten. Die wir mit uns herumtragen. Gott sei Dank gibt es aber effektive Methoden um damit umzugehen.

Drei meiner effektivsten Methoden möchte ich heute mit Dir teilen.

Also legen wir direkt los!

#1 Du bist nicht alleine.

Wir alle habe gewisse Unsicherheiten. Wir alle haben wahrscheinlich sogar auch die gleichen Unsicherheiten. Manchmal fragen wir uns Sache wie:

Bin ich gut genug?

Bin ich intelligent genug?

Sehe ich gut genug aus?

Habe ich genug Talent?

Bin ich liebenswert?

Das erste, was Du also tun kannst ist es zu erkennen, dass Du definitiv nicht alleine bist.

Wenn Menschen wie Elon Musk, Tim Ferris, Tony Robbins oder Bill Gates, die vor tausenden von Menschen auf der Bühne stehen Unsicherheiten haben, dann ist es doch auch vollkommen okay, dass auch Du Unsicherheiten hast.

Uns sind wir mal ehrlich: Rational gedacht, machen unsere Unsicherheiten oftmals überhaupt keinen Sinn.

Und ja, rein logisch weißt Du das denke ich auch, aber emotional kommt es dann doch nicht immer so an.

An dieser Stelle hilft es Dir, wenn du dir wirklich erst einmal bewusst machst, dass Du nicht alleine bist. Es fühlt sich seeehr schlecht an, wenn du denkst, alleine mit einer Sache dazustehen. Jeder Mensch hat Unsicherheiten. Oftmals sogar die gleichen wie Du.

 

#2 Rede mit deinen Freunden darüber

Wenn Dich eine Sache plagt, dann friss das Ganze nicht in Dich herein. Du kannst so ziemlich jedes Problem und jede Unsicherheit lösen, indem Du anfängst darüber zu reden.

Was Du zum Beispiel machen kannst:

Gewöhne Dir mit Deinem besten Freund oder Freundin an, in Situationen in denen ihr euch unsicher fühlt, dies direkt auszusprechen. Das ist bei weitem nicht immer angenehm, aber durch das Aussprechen nimmst Du deinen Gedanken die Macht weg. Meist schon beim Aussprechen merkst Du dann wie unsinnig es eigentlich ist, wegen dieser Sache gerade unsicher zu sein.

Positiver Pluspunkt: Du bekommst eine ganze Menge Respekt davor, wenn Du so authentisch Deine eigenen Unsicherheiten kommunizieren kannst.

„Schwächen sind die neuen Stärken“

Du kannst nichts stärkeres machen als offen und ehrlich zu Deinen eigenen Schwächen und Unsicherheiten zu stehen.

Das Gegenteil von Stärke ist nicht die Schwäche oder die Unsicherheit. Das Gegenteil von Stärke ist es, eine dicke Maske aufzusetzen und seine Gedanken und Emotionen nicht mit anderen zu teilen.

In diesem Punkt können Dir Deine Freunde dabei helfen, Deine Unsicherheiten zu überwinden. Sie können Dir sagen, wie sie es geschafft haben dieses Problem zum Beispiel zu überwinden und Du merkst wieder, dass Du nicht alleine dastehst.

 

#3 Ändere es oder akzeptiere es.

Viele unserer Unsicherheiten können wir ändern. Nehmen wir mal an, Du hast eine Unsicherheit weil Du denkst nicht gebildet genug zu sein oder weil Du vielleicht Übergewichtig bist.

Das sind Dinge die Du ändern kannst. Du kannst Bücher lesen oder Dich gesund ernähren und Sport betreiben. Ganz viele Unsicherheiten kannst Du mit ein bisschen Willenskraft ganz einfach beseitigen. Und wenn Du es kannst dann mach es. Es gibt keine Ausrede wieso Du es nicht tun solltest.

Wenn Du dagegen merkst, dass es eine Sache ist die Du nicht unbedingt ändern kannst bleibt dir offen und ehrlich nichts anderes übrig, als diese Sache zu akzeptieren.

In diesem Fall hast du zwei Möglichkeiten:

1. Du lässt dich weiterhin von dieser Sache herunterziehen und bemitleidest Dich weiterhin selbst damit.

ODER

  1. Du akzeptierst diese Sache und machst daraus vielleicht sogar eine Stärke.

Arnold Schwarzenegger ist das beste Beispiel dafür. Er dachte sein österreichischer Akzent könnte in seiner Karriere als Schauspieler ein Hindernis sein. Und siehe da: Es wurde im Nachhinein zu einer seiner größten Stärken. Dies hätte er aber niemals herausgefunden, wenn er diese „Schwäche“ vorerst nicht einmal akzeptiert und den Weg mit ihr gegangen wäre.

„Momente der Unsicherheit sind ein Training um Vertrauen zu üben. Vertrauen in Dich selbst.“

Immanuel Kant

Vergiss niemals dein Leben zu genießen!

Tobi

Gib mir doch einfach ein Like bei Facebook wenn dir das hier gefällt und teile es mit deinen Freunden. Geteilte Freude ist schließlich die schönste Freude.

Ganz unten auf der Seite kannst du mir gerne einen Kommentar schreiben, ich freue mich darauf.

Du willst mehr geniale Tools und Tipps, um dich auf das nächste Level zu bringen? Hole dir jetzt gleich kostenlos die 10 goldenen Regeln für ein felsenfestes Selbstbewusstsein. Du kannst sie sofort anwenden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.