Wie werde ich selbstbewusster

Wie werde ich selbstbewusster? – So klappts!

Oft befinden wir uns in Situationen, in denen wir uns manchmal unsicher fühlen und uns wünschen würden etwas selbstbewusster zu sein. Das können Situationen sein wie z.B. ein Vorstellungsgespräch, ein Gespräch mit dem Chef, ein Gespräch mit einer attraktiven Person eine Präsentation und vieles mehr.

Wenn du dich also schon mal gefragt hast: „Wie werde ich selbstbewusster?“ hab ich hier in diesem Artikel vier praktische Tipps für dich, die du sofort anwenden kannst und somit gleich viel selbstbewusster auftreten wirst. Somit wirkst du überzeugender und attraktiver auf deinen Gegenüber.

Die folgenden vier Tipps sind eigentlich sehr simpel, aber jeder einzelne wird dir, wenn du ihn anwendest dazu helfen ein viel stärkeres Selbstbewusstsein auszustrahlen. Und wenn du das maximale herausholen willst, ist es natürlich von Vorteil gleich alle vier Tipps auf einmal anzuwenden.

Und das Gute: Du brauchst dafür keine Vorbereitung oder irgendwelche Vorkenntnisse.

Wie werde ich selbstbewusster?

#1 Ein attraktives Lächeln

Mehrere Studien im Bereich der Körpersprache haben bereits nachgewiesen, dass ein attraktives Lächeln etwas ist, das von den anderen am aller schnellsten wahrgenommen wird und direkt eine positive Wertigkeit hat und vor allem Selbstbewusstsein und Sicherheit ausstrahlt.

Wenn du dich das nächste mal also in einer schwierigen Situation befindest achte darauf, dass du dein schönstes und attraktivstes Lächeln aufsetzt und du wirst augenblicklich selbstbewusster wirken.

Kleiner Tipp: Du kannst dein schönstes Lächeln im Voraus vor dem Spiegel üben. Es ist nämlich ganz wichtig, dass es nicht gespielt rüberkommt. Menschen bemerken das und dass hat im Gegenzug zur Folge, dass du als unsicher wahrgenommen wirst. Wenn du es aber richtig machst, kann ein attraktives Lächeln von innen heraus wahre Wunder bewirken.

#2 Deine Körperhaltung

Deine Körperhaltung ist ebenso wie deine Mimik entscheidend, wenn es darum geht selbstsicher aufzutreten. Gesellschaftlich bedingt, neigen die meisten Menschen heutzutage dazu, eine ziemlich krumme und spannungslose Körperhaltung anzunehmen.

Achte darauf, dass deine Körperhaltung aufrecht, offen und vor allem stabil ist. Es sollte auf keinen Fall so rüber kommen, als würdest du Angst haben oder dich vor irgendetwas verstecken.

Ziehe deine Schultern nach hinten sodass die Brust etwas herauskommt und hebe dein Kinn sodass du einen geraden Blick annimmst. Sorge einfach für eine offene Körpersprache, denn Offenheit ist ein weiteres Indiz für selbstsichere Menschen.

#3 Regelmäßiger Augenkontakt

Versuche deinem Gegenüber regelmäßig in die Augen zu schauen. Das heißt nicht, dass du daraus einen Anstarrwettbewerb machen solltest. Sorge zwischendurch einfach mal wieder für Augenkontakt und schaue nicht die ganze Zeit irgendwelche anderen Sache an.

Das kannst du zum Beispiel immer wieder mal üben, wenn du draußen unterwegs bist. Wenn du mit einer Person Augenkontakt findest, dann schau ihr so lange in die Augen bis sie von sich aus wegschaut und nicht du zu erst. Somit trainierst du gleichzeitig sogar noch aktiv dein Selbstbewusstsein.

Kleiner Tipp zum mogeln: Wenn du einer Person gegenüber sitzt und ihr nicht die ganze Zeit in die Augen schauen möchtest, dann kannst du ihr auch zwischen die Augen schauen. Das macht für die andere Person keinen bemerkbaren Unterschied. Dir fällt es dafür aber höchstwahrscheinlich leichter.

#4 Deine Aussprache

Achte in der nächsten wichtigen Situation aber auch generell in deinem Alltag auf eine deutliche und klare Aussprache. Hetze dich nicht beim reden, bleibe ganz entspannt und rede aber auch vor allem nicht zu leise. Vermittle anderen das Gefühl, dass du wirklich überzeugt bist, von dem was du gerade von dir gibst.

Soo das waren sie auch schon, meine 4 Tipps und das wirklich Geniale an ihnen ist, dass gerade weil sie so simpel sind, direkt von dir angewandt werden können.

Vergiss niemals dein Leben zu genießen!

Tobi

Gib mir doch einfach ein Like bei Facebook wenn dir das hier gefällt und teile es mit deinen Freunden. Geteilte Freude ist schließlich die schönste Freude.

Ganz unten auf der Seite kannst du mir gerne einen Kommentar schreiben, ich freue mich darauf.

Du willst mehr geniale Tools und Tipps, um dich auf das nächste Level zu bringen? Hole dir jetzt gleich kostenlos die 10 goldenen Regeln für ein felsenfestes Selbstbewusstsein. Du kannst sie sofort anwenden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.